Teignetmaschinen
für alle Ansprüche

Die Einsatzmöglichkeiten

Grundsätzlich eignen sich MANZ Teigknetmaschinen zum Kneten von festen Teigen aller Art. So gelingen perfekt und mühelos Brotteige, Brötchenteige, Brezelteige, Kleingebäcke usw...
Aber auch Spezialteige wie Nudelteige, Stollenteige und Mürbteige gehören zum Einsatzgebiet der MANZ Teigknetmaschinen.

Ebenfalls können mit MANZ Teigknetmaschinen Spezialmassen und Füllungsmassen wie Wurstbrät, Maultaschenfüllungen, Kräuterbutter, Bienen- Futterteig, Marzipane und Persipane problemlos gemengt werden.

Mengenangaben

Die angegebene Menge ist immer die Maximalmenge, die in der Teigknetmaschine verarbeitet werden kann. Etwa 60% der angegebenen Maximalmenge kann in der Teigschüssel gären ohne herauszuquellen. Als Mindestmenge kann etwa 10% der Maximalmenge geknetet werden.

Die Knettechnik

MANZ Teigknetmaschinen arbeiten mit dem „Power-Mix-System“. Hierbei handelt es sich um ein Spiralknetwerk, bei dem sich Knetspirale und Teigschüssel in unterschiedlichen Drehzahlen bewegen. Dies bewirkt u.a. eine sehr homogene Vermischung aller Teigzutaten und eine besonders intensive Durchknetung des Teiges.

Die größeren Teigknetmaschinen von MANZ, LEA12-60 sind serienmäßig mit einem Teigführungsstab ausgestattet, der dafür sorgt, dass der Teig beim Knetvorgang immer in die richtige Bahn geleitet wird und sich nicht an der Knetspirale „hocharbeiten“ kann.
Zudem verhindert der Teigführungsstab eine zu hohe Teigerwärmung. So haben Ihre Teige immer die optimale Temperatur.

Die Ausstattung

Alle MANZ Teigknetmaschinen sind serienmäßig mit einem aufschwenkbaren Knetarm und einer abnehmbaren Teigschüssel ausgestattet (außer Modelle LEA60).
Natürlich sind alle mit dem Teig in Berührung kommenden Teile wie Teigschüssel, Knetspirale, Teigführungsstab und Abdeckgitter aus hochwertigem, rostfreiem Edelstahl gefertigt. Somit sind MANZ Teigknetmaschinen besonders hygienisch und leicht zu reinigen.

Ebenfalls zur Serienausstattung gehört bei den Maschinen LEA12-44 das Fahrwerk aus vier leichtgängigen, kugelgelagerten Lenkrollen (zwei davon mit Feststellbremse). So lässt sich jede MANZ Teigknetmaschine ganz einfach bewegen und an ihren Arbeitsplatz bringen.

Um die Bedienung der MANZ Teigknetmaschinen so einfach und bequem wie möglich zu machen, verfügen alle Maschinen über eine sehr übersichtliche Bedientafel mit einer mechanischen Zeitschaltuhr, an der Sie die gewünschte Knetzeit ganz einfach durch Drehen einstellen können.

Bedientafel Bedientafel mit Zeitschaltuhr für Maschinen mit zwei Knetgeschwindigkeiten.

Nach Ablauf der Knetzeit schaltet sich die Maschine automatisch ab.

Natürlich sind alle MANZ Teigknetmaschinen mit robusten Industriemotoren und Ölbadgetrieben ausgestattet. Dies gewährleistet einen sehr ruhigen und absolut geräuscharmen Lauf der Maschinen.

Selbstverständlich sind MANZ Teigknetmaschinen wartungsfrei.

Zusatz teigschüsseln Sehr praktisch zur Kapazitäts-erweiterung Ihrer MANZ Teig-knetmaschine und zur gleichzeitigen Verarbeitung verschiedener Teige ist eine zusätzliche Teigschüssel. Diese ist für jede Maschinengröße lieferbar und kann auch jederzeit nachbestellt werden.