manz-backtechnik.de/rezepte

Zwetschgenblooz

Zwetschgenblooz
(Für ein MANZ Backblech)

Zutaten:

Hefeteig: 400 g Weizenmehl Type 405; 175 ml Milch; 75 g Zucker; 50 g weiche Butter; 21 g Hefe; 1 Päckchen Vanillezucker; Streusel: 250 g geschmolzene Butter; 250 g Zucker; 450 g Mehl (Type 405 oder 550); Vanille; Zimt

Zubereitung:

Hefeteig: Mehl, Milch, Zucker, Butter, Hefe und Vanillezucker zu einem glatten Teig verkneten und ca. 1 Stunde gehen lassen. Den Teig zusammenschlagen und noch einmal kurz gehen lassen. Den Teig ausrollen, auf das Backblech legen und nochmals gehen lassen. Mit zerlassener Butter bestreichen und mit süßem Weckmehl und gemahlenen Nüssen bestreuen. Mit Zwetschgenhälften belegen. Streusel: Butter mit Zucker verrühren und Mehl unterkneten. Vanille und Zimt nach Geschmack zufügen. Streusel auf den Zwetschgen verteilen.

Backvorgang:

Abschirmbleche bleiben im Ofen, MANZ-Ofen auf 160 bis 180°C vorheizen. Das Backblech und im vorgeheizten Ofen ca. 30-45 Minuten backen.

Backvorgang (Vapor- / getrennte Ober- & Unterhitzeregelung):

Im MANZ-Ofen die Ober- und Unterhitze auf 150°C vorheizen. Das Backblech in den Backofen schieben und gleichzeitig die Oberhitze auf 170 bis 180°C erhöhen. Den Blooz ca. 30-45 Minuten backen.